Das Kulturhallen Theater-Abo

Kultur im Abo

Das Kulturhallen Abonnement umfasst sieben Theateraufführungen aus den Sparten Schauspiel, Musical und Tanz. Außerdem laden wir Sie am Ende der Saison zu einem Konzert inkl. der  Programmvorstellung für die nächste Spielzeit ein und Sie haben ein Vorkaufsrecht für unsere jährliche Operette. Der Vorteil gegenüber dem Einzelkauf liegt bei bis zu 35% Ersparnis und Sie haben Ihren festen Sitzplatz.

Das Abo gibt es seit 1990 und umfasst seit vielen Jahren ca. 550 Sitzplätze. Die restlichen 55 Plätze sind im freien Verkauf erhältlich. Haben Sie Interesse Abonnent zu werden? Dann wenden Sie sich an Claudia Zwietasch, die Sie gerne bei der Platzwahl beraten wird.

Kleiner Leitfaden - Tipps für den optimalen Besuch

Damit der Theaterabend für Sie und uns zu einem schönen Erlebnis wird, haben wir einen - an mancher Stellen augenzwinkernden - Theaterknigge zusammengestellt. Bitte sehen Sie ihn als Anregung nicht als Regelwerk.

Abendgarderobe
Ein Theaterbesuch ist für viele Menschen regelmäßige Normalität, für andere ist er immer noch etwas Besonderes, ein Höhepunkt im täglichen Leben. Eine Kleiderordnung für diesen Anlass gibt es nicht, doch sorgt schon zu Hause das Heraussuchen feiner Sachen für gute Laune. Und wenn das Kleid oder das Jackett inzwischen noch nicht kneift, weil zu eng geworden, kommt ein schickes Outfit sicher Ihrem eigenen Wohlgefühl zugute. Alles kann, nichts muss…

Pünktlichkeit
ist immer gut. Am besten Sie planen etwas mehr Zeit für den Weg ein. Wenn Sie dann rechtzeitig im Theater sind, können sie sich in unserem schönen Foyer auf die Vorstellung einstimmen. Beginnen Sie Ihren Theaterabend relaxt im Foyer, manchmal trifft man dort ja auch alte Bekannte, spontan oder verabredet.

Einlass in unser Foyer ist jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn, in den Zuschauerraum etwa 15 bis 20 Minuten vorher.

Essen und Trinken
Besonders Theaterneulinge verwundert es immer wieder, dass Speisen, auch kleine Snacks, und Getränke nicht in den Zuschauerraum mitgenommen werden dürfen. Das aber ist in allen Theatern ein ungeschriebenes Gesetz. Zum einen könnte es Scherben geben oder sie bekommen die Flecken aus ihrer Kleidung nur mühsam entfernt, zum anderen stören derlei Vorkommnisse auch Ihre Sitznachbarn. Der kann schließlich nicht- wie zu Hause vielleicht- mal kurz den Fernseher lauter stellen oder sich wegsetzen… Wenn Sie sich stärken möchten, haben sie im Foyer die Möglichkeit dazu. Die Gastronomie ist dort eine Stunde vor und nach der Vorstellung geöffnet und Sie können sich für die Pause Getränke vorbestellen und sparen so lästige Wartezeit.

Garderobe
Jacken, Mäntel, Regenschirme, größere Taschen, Rucksäcke usw. geben sie bitte an der Garderobe ab- zu ihrer Sicherheit, damit diese im Zuschauerraum im Notfall nicht zur Stolperfalle werden. Außerdem sitzen Sie bequemer. Wir erheben eine kleine Garderobengebühr.

Fotos
Wir verstehen ja, dass Sie eine Erinnerung an einen schönen Abend mit nach Hause nehmen und gerne Fotos vom Bühnengeschehen machen würden, aber: das Fotografieren und Filmen ist während der Vorstellung aus urheberrechtlichen Gründen verboten und ausschließlich den Pressefotografen vorbehalten. Szenenfotos gibt es beispielweise im Programmheft, das in den meisten Fällen im Foyer gekauft werden kann.

Handys und Smartphones
Wie ist das, wenn Sie zu Hause vor einem Spannenden Fernsehfilm sitzen und es bimmelt ständig an der Tür? Das ist nervig. Das ist es auch wenn während der Vorstellung ein Handy im Saal klingelt. Also stellen Sie es aus. Zudem werden die empfindlichen Funkmikrofone, sowie die Funkgeräte der Theatertechnik gestört. In der Pause können sie dann Ihre Nachrichten abrufen. Aber nicht vergessen, das Handy wieder auszumachen!

Licht aus, Spot an und Ruhe bitte!
Sie kennen es- man möchte sich gerne konzentrieren aber irgendwo wird getuschelt und geraschelt. Das stört. Also kommen Sie zur Ruhe, sobald im Saal das Licht ausgeht. Unser Zuschauerraum hat eine hervorragende Akustik. Wussten Sie, das die Darsteller auf der Bühne Sie ebenso hören können wie Sie die Schauspieler?

Applaus
Man sagt, der Applaus sei das Brot der Künstler. Er ist der wohlverdiente Lohn für die oft immense Leistung auf der Bühne. Der Applaus kostet Sie nichts, also seien Sie großzügig damit, wenn Ihnen die Vorstellung gefallen hat. Und verlassen Sie nicht sofort den Theatersaal, wenn der Vorhang fällt, und vor allen Dingen nicht, wenn der Zuschauerraum noch im Dunkeln liegt.

Noch Fragen
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Theaterbesuch, zum Stück, zur Inszenierung? Sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Rückmeldungen und Nachrichten und kommen gern mit  Ihnen ins Gespräch. Schreiben sie uns im Internet unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder in Facebook. Wie freuen uns auf Sie!

Das Kulturhallen Theater-Abo

Abo-Preise für sieben Veranstaltungen:

Kategorie A  € 125  Reihe 1-8, 11, 13
Kategorie B  € 104  Reihe 9, 10, 12, 14, 15
Kategorie C  € 88  Reihe 16-19
Kategorie D  € 73  Reihe 20-24


Mit dem Abo sparen Sie gegenüber den Einzelkarten bis zu 35%.

Ihre Ansprechpartnerin für die Abos:

Claudia Zwietasch 18 

Claudia Zwietasch

Telefon: 07232 3696-20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

flyer

Kulturhalle Remchingen

Hauptstraße 115
75196 Remchingen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.facebook.com/kulturhalle.remchingen
www.kulturhalle-remchingen.de

Impressum
Cookies / Datenschutzerklärung

Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.
Bitte tragen Sie Ihre Emailadresse ein. Emailadresse ist nicht gültig.
Bitte tragen Sie Ihre Nachricht ein.